Auftragsarbeit

Und nochmal geht es um The Constant.
Vor ein paar Tagen habe ich euch hier diese Band vorgestellt. Ich werde das Loblied jetzt nicht noch einmal singen 😉

Nun komme ich zu dem Teil, der auch mich mit der Bastelstube betrifft, wie ich es ja bereits im letzten Beitrag schon angedeutet habe. Vorher muss ich allerdings kurz den Zusammenhang erklären.

The Constant ist gerade im Studio und nimmt eine EP auf, die noch gemastert werden muss. Außerdem würden sie gerne ein Video zu einem Song aufnehmen. Das alles muss natürlich bezahlt werden und die Bandkasse ist ziemlich leer.
Deswegen gibt es bei startnext.de eine Crowdfunding-Aktion, die dabei helfen soll, die Studioaufnahmen bestmöglich beenden zu können und ein Video anzuschließen.

Ich kann dabei aus dem Nähkästchen plaudern, dass in den vergangenen Monaten alle neben Studium und Arbeit sehr eingespannt und aktiv waren, sodass es mich auch persönlich total freuen würde, wenn das Ziel erreicht wird, damit sich der ganze Aufwand auch so richtig gelohnt hat. Verdient hätten es alle sehr – auch der gute Mensch  (Daniel) von studio4, der gerade die aktuellen Aufnahmen betreut.
(Das macht er auch ziemlich interaktiv auf Facebook 😉
Wer also mal reinschauen möchte, was da so hinter den Kulissen passiert…)

Das Konzept von startnext.de funktioniert nämlich so:
Die Band setzt sich einen Betrag als Ziel, den es zu erreichen gilt, um das anstehende Projekt finanzieren zu können.
Wird das Ziel erreicht, gibt es die erreichte Summe.
Wird das Ziel nicht erreicht, gibt’s für die Band nix – die edlen Spender müssen natürlich nicht zahlen bzw. bekommen ihr Geld zurück.

Damit das Ganze auch einen gewissen Reiz bekommt, stellt die Band verschiedene Dankeschöns zur Verfügung. Teilweise unbegrenzt, einige wenige limitiert.

Und nun endlich zu mir:
Es wird drei limitierte Poesiealben geben, die ich herstellen darf 🙂

Und eins davon ist sogar schon bestellt 🙂 ❤
Eigentlich hatte ich erst in ein paar Tagen damit gerechnet, aber nicht gleich am ersten.
Deswegen gibt es jetzt auch schon so bald einen Beitrag von mir dazu 🙂

Inhalt werden kleine Interviews, Zitate, exclusive Fotos und persönliche Widmungen etc. sein. Das ganze findet sich in einem hübschen Album wieder. Ich freue mich sehr, Teil der Aktion sein zu dürfen 🙂

Auf der Plattform gibt es viele verschiedene wirklich unterstützenswerte Projekte, man kann dort durch viele tolle Ideen stöbern.
Natürlich wäre es besonders schön, wenn der ein oder andere vielleicht ein paar €uros für diesen spezielle Projekt übrig hätte, um The Constant in ihrem Vorhaben zu unterstützen und sich vielleicht das ein oder andere Dankeschön zu sichern – welche übrigens alle sehr lohnenswert sind!
Und wenn nicht, kennt ihr vielleicht jemanden, der das kann und möchte 😉

Also: Weitersagen!!!

(Ich selbst habe mir einen Coversong gesichert – mal sehen, was ich mir wünsche – das muss gut überlegt sein 😀 )

Um sich die Dankeschöns anzusehen und The Constant zu unterstützen, klickt hier.
Dort findet ihr auch das Video (das übrigens in unseren 4 Wänden gedreht wurde 😀 ), in dem alle Bandmitglieder nochmal erzählen, worum es geht, was sie vorhaben und warum überhaupt das Ganze.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s