Stricken im Proberaum

Heute habe ich mir mal einen so richtigen Faulenzertag gegönnt. Gestern hatten wir eine verspätete Weihnachtsfeier mit Freunden bei uns Zuhause. Leider konnten einige nicht kommen, sodass wir mit deutlich weniger Leuten waren als die letzten Jahre. Trotzdem war es sehr schön 🙂
Beim nächsten mal sind wir dann hoffentlich wieder vollzählig.

Gestern und Vorgestern waren demnach von Putzen, Einkaufen, Kochen, Vorbereitungen geprägt. Deswegen hab ich heute – nachdem das gestrige Chaos beseitigt war – einfach mal gechillt. Und zwar sockenstrickenderweise im Proberaum der Band, in der mein Freund spielt. Es ist immer schön mit den Jungs etwas Zeit zu verbringen, ich mag die Musik sehr und mit der zweiten Socke bin ich nun auch deutlich weiter gekommen.

Vorher haben wir sogar noch einen kurzen Besuch bei meinen Eltern geschafft ❤

Von meiner Erfolgsgeschichte in Sachen Socken-Stricken gibt es demnächst mal mehr 😉

Euch noch einen schönen Abend

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s