DER blaue Schal

Vor einiger Zeit hatte ich mal erwähnt, dass ich meinen ersten Arbeitsauftrag erhalten habe. Der 11-Jährige, der noch nie einen blauen Schal gefunden hat und das, wo blau doch seine Lieblingsfarbe ist.

Da konnte ich natürlich nicht „nein“ sagen und habe mich an die Arbeit gemacht.
Gestrickt wird das gute Stück mit abwechselnd linken und rechten Maschen. Die Wolle ist relativ dünn, sodass durch die Struktur des Strickmusters der Schal doch noch seinen eigentlichen Zeck erfüllt und den jungen Mann nicht nur schmücken, sondern auch wärmen kann 😉

Das Wetter ist zwar super, aber die Rollo-Angelegenheit ist noch nicht gänzlich geklärt, sodass mit dem Schreibtisch immer noch alles stagniert. Wir können zwar wieder raus gehen, weil das Rollo von Hand auf die Rolle gewickelt ist. Fixiert ist das Ganze allerdings mit einem Bierdeckel. Wenn man jetzt zur Sicherheit ein Fenster offen lässt, wenn man auf den Balkon geht, kann man das Risiko schon eingehen, reinklettern zu müssen, falls der Bierdeckel den Geist aufgibt. Mit farbverschmierten Händen und Pinseln möchte ich das allerdings nicht tun müssen, weil der einzige Weg über die Couch führt.

Also musste trotz der Schönheit des Outdoor-Feelings ein Indoor-Projekt her. Draußen sitzen geht dabei ja auch 🙂

Überhaupt versuche ich mich an der ein oder anderen Handarbeitssache. Ein Geburtstagswunsch steht nämlich auch noch aus. Aber dazu später mal 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s